Umweltschädliche Lebensmittel gibt es leider einige, die viele von uns sicherlich gerne ab und zu mal futtern. Doch welche Auswirkungen einige (tierische) Produkte für die Umwelt haben, ist den meisten von uns sicherlich gar nicht so bewusst. Doch jede:r kann schon mit einigen kleinen Veränderungen zu einer nachhaltigeren Ernährungsweise beitragen.

Viele Menschen haben ein immer größeres Bedürfnis, nachhaltig einzukaufen. Kein Wunder also, dass auch einige Unternehmen ihre Chancen im nachhaltigen Wirtschaften sehen. Doch können sich Konsumenten immer auf die Aussagen und Produktbeschreibungen von Unternehmen verlassen oder steckt manchmal viel mehr eine Marketingmasche hinter nachhaltig aussehenden Produkten? Gibt es so etwas wie ein Fake-Öko-Image? Und wenn ja, wie und warm wird dieses aufgebaut?